TROADKASTN JAM – OPEN MIC NIGHT – Fr./Sa. 19./20. Mai 2017 – 20:00 Uhr – Warschenhofergut

Troadkastn:JAM

Zum ersten Mal seit Jahren gibt es eine hochkarätige Open Stage auf den Bühnenbrettern des Warschenhoferguts. 8 Bands werden unterschiedliche Musikstile jeweils 30 Minuten darbieten – da ist für jeden etwas dabei!

Der Eintritt an beiden Tagen ist frei – hinkommen, Musik hören, sich überraschen lassen und die wunderbare Atmosphäre des Troadkastn genießen!

Freitag: 19. Mai 2017

Egophone (Rock)

Die Linzer Formation bezeichnet ihre Musik als “psychodelisch-folkig und eine Punkrock Vibration”. Das Quartett hat sich 2015 gegründet und seither einige Konzerte, hauptsächlich in Linz und Umgebung, gespielt.

Hoizkopf & die Genießer (Mundart)

Der Mühlviertler Musiker Fabian Brunner ist kein Unbekannter: seit einigen Jahren bringt er pointierte Lebensbetrachtungen musikalisch auf den Punkt. Jetzt probiert er es mit Band, man darf gespannt sein!

Bonerforce (Hardrock)

Diese brandneue Formation widmet sich dem Stonerrock, eine eher härtere Gangart des Rock’n’Roll. Claus Patri an der Gitarre wird mit David Brunnabuer, Drums und Christian Schinnerl am Bass Vollgas geben!

Samstag: 20.Mai 2017

Napalm Quintett (Anarchofolkpunk)

Die Haider Folkpunktruppe war 2016 im Finale des Protestsongcontests und konnte dort recht erfolgreich Eindruck hinterlassen. Sozialkritische Texte treffen auf Quetschen und Punk. Eine Mischung, die wirklich Spass macht!

Antiloope (progressive Rock)

Die Band Antiloope sieht sich als eine zwischen den verschiedenen Genres stehend: mal wird ordentlich Gas a la Foo Fighters gegeben, dann werden wieder sanfte, schon eher jazzige Töne angeschlagen.

 

Comments are closed.