Monthly Archives: Januar 2020

Rückblicke

Freitag, 24. Jänner 2020 20:30 SELLNER DUO Atelier Warschenhofer

Karten auch an der Abendkassa

Der Blues ist auch ein Arbeiterlied – so der Titel des einzigartigen Abends im Zeichen eben dieser an sich offensichtlich konträren musikalischen Stile. Reinhart Sellner ist Liedermacherurgestein, Timo Brunnbauer ist quasi Bluesurgestein aus Oberösterreich Gemeinsam versuchen sie, zwei Liederwelten miteinander zu verbinden – mit Erfolg
Eintritt: 15,00€ Mitgl. 13,00€ unter 23 7,50€
Vorverkauf:Oberbank Gallneukirchen
Reservierung: http://www.gallnsteine.at/reservierungen/

Fr.25.Sept. 2020 um 20:00 Pericopes+1 – Jazztrio aus Italien-Gasthaus Penkner, Alberndorf

Pericopes+1

Emi Vernizzi Sax
Alessandro Sgobbio Piano & Fender Rhodes
Nick Wight Drums

WONDERFUL, DIVERSE MUSIC PLAYED FLAWLESSLY.”

DAVE LIEBMAN

Nu Jazz, Free Jazz, Contemporary Music? Die Musik von Pericopes lässt sich in keine Stilschublade stecken, sie wiederspiegelt vielmehr den grossen musikalischen Horizont und die Virtuosität dieser Formation und lässt sich vielleicht so beschreiben:Pericopes ist hinreißender, junger Jazz in bester europäischer Tradition – mit Zitaten aus der amerikanischen, afro-amerikanischen und europäischen Folk-Musik, einer Prise Post-Prog und einem Schuss Avantgarde gewürzt.

Pericopes ist ein Jazz-Duo-Projekt, das 2007 in Italien von dem Pianisten Alessandro Sgobbio und dem Saxophonisten Emiliano Vernizzi gergündet wurde.

Ihren Stil könnte man wohl am besten als New Jazz mit Wurzeln in der europäischen traditionellen und der afroamerikanischen Musik mit einem guten Schuss Improvisation und einer Affinität für Melodie und Komposition beschreiben.

Pericopes haben mit ihrem gefeierten Debut The Double Side bereits an vielen bedeutenden Jazz-Festivals in Europa gespielt – unter anderem dem Umbria Jazz Festival (Perugia, Italien), Parma Jazz Frontiere (Parma, Italien), Jazz Pas Grave and Unesco International Jazz Day (Paris, Frankreich), BurgJazz (Münster, Deutschland).

In Paris begannen Pericopes mit dem New Yorker Drummer Nick Wight zusammenzuarbeiten was schliesslich zu einer «transatlantischen», musikalischen Verbindung und zu über 100 Shows in den USA und Europa als «Pericopes +1» führte.

 

Eintritt: 15€, Mitgl. 13€, 7,50€ für unter 25 Jahre und Studenten bis 25 Jahre

Rückblicke

Fr. 01. Mai ab 20:00 & Sa. 02. Mai ab 17:00 Troadkastenfestival 2020 Warschenhofergut

Kokomo Kings. Ronni Boysen, Magnus Lanshammar Daniel Winerö, och Martin Abrahamsson.

Wegen Covid 19 Virus abgesagt

Fr. 01. Mai ab 20:00 & Sa. 02. Mai ab 17:00 Troadkastenfestival 2020 Warschenhofergut

Freitag 01.Mai 2020 20:00

THE KOKOMO KINGS (Swe/DK)

THE KOKOMO KINGS (Swe/DK)
die sensationellen Blueser aus Skandinavien – einziger Österreichgig 2020!!!
Man nehme einen großen Eimer von unpoliertem Mississippi Juke Joint Boogie und mischt es mit einem anderen Eimer alten ursprünglichen Blues. Dazu eine Teetasse aus dem Sumpf Pop, ein Esslöffel von Hillbilly und ein Pfund von profanen, ekstatischen Gospel und man hat: die Kokomo Kings.
Die Kokomo Kings sind eine Band bestehend aus absoluten Spitzenmusikern aus Schweden und Dänemark. Nach Jahren der Unterstützung von vielen internationalen Blues-Künstlern wie James Harman, Mud Morganfield, Big Jack Johnson, Lazy Lester, Louisiana Red, John Primer, Big Joe Louis, Rusty Zinn und so weiter haben sie beschlossen, eine neue Band zu gründen und ihre eigene Sache zu machen. So taten sie sich im Frühjahr 2012 zusammen. Im Oktober 2013 veröffentlichten sie dann das Album „Artificial Natural“, das große Resonanz erhielt. Viele Blues- und Rock´n´Roll-Fans behaupteten, dass es zu den am besten klingenden Aufnahmen seit Jahren gehört!
Gitarrist Ronni erhielt im September 2013 die Auszeichnung „Dänischer Blues Künstler des Jahres“. Im Frühjahr 2017 erschien ihr zweites Album „Too good to stay away from“. Die Ameripolitan Music Awards in Memphis nominierten die Kokomo Kings zur besten Rockabilly-Band 2018.
Live gilt die Band zur Zeit als eine der besten Bluesgangs Europas – nach ein paar Sekunden sitzt niemand still – Move your Body Garantie!!

Martin Abrahamsson: Gitarre, Gesang
Magnus Lanshammar: Bass, Gitarre
Ronni Boysen : Gitarre
Daniel Winerö: Schlagzeug
www.kokomokings.com