Rückblicke

Samstag, 19. September 2020 um 20:00 „BY THE WORLD FORGOT“ Gasthaus Penker, Alberndorf

BY THE WORLD FORGOT

Christoph Lingg, Fotografie

BY THE WORLD FORGOT

Klangbilder vom Ende der Welt

In einer Zeit, in der unser Blick bestimmt und somit eingeschränkt wird durch die Macht der Bilder in den Medien, erweitern wir die Perspektive unserer Menschlichkeit: die Bilder von Christoph Lingg zeigen Völker in entlegenen,  ausgesetzten Gegenden unserer Erde, die sich  durch ihre Kultur, Lebensweise, Sprache und Religion von der sie umgebenden dominierenden Gesellschaft unterscheiden. Deshalb werden sie ausgegrenzt, abgelehnt und bedroht.

Wenn wir jedoch die Verbundenheit mit ihnen suchen und spüren, erschaffen wir einen neuen Zugang zu uns selbst: Die Klangbilder vom Ende der Welt sind auch eine Reise ins Innere.

Die Bilder sind in New York im UN Headquarter gezeigt worden

Angelika Hagen-Violine und Texte

Philipp Kienberger-Bass

Andi Schreiber-Violine, Viola

Rückblicke

Wegen Covid 19 Virus abgesagt—- So. 21.Juni 2020 ab 19:30 Sonnwendfeuer Warschenhofergut

Rückblicke

Wegen Covid 19 Virus abgesagt ——– Fr.05. & Sa. 06. Juni Troadkastn Jam Warschenhofergut

Rückblicke

Unsere Bühne am Warschenhofergut ist verwaist.

Unsere Bühne am Warschenhofergut ist verwaist.

Die Plakate für die nächsten Konzerte sind im Papiercontainer entsorgt, die Plakatständer in der Scheune verstaut. Wir alle sind schwer betroffen vom plötzlichen Stillstand unseres kulturellen Lebens und auch von dem, was rund um uns in der Welt geschieht. Wir vermissen das Leben auf der Bühne, den Kontakt zu den Künstlern und zu unserem Publikum, und die Musik. Bis 30.Juni 2020 sind alle Veranstaltungen abgesagt. Bis dahin wünschen wir Euch alles Gute und vor allem bleibt Gesund!

Euer Gallnsteine Team.

 

Dabei hat das Jahr so gut angefangen. 2 Konzerte und das Impro Theater bei uns im Atelier, alle sehr gut besucht. Dann plötzlich Corona und alles ist im Stillstand.

Da unser Kulturbetrieb wohl noch länger nicht stattfinden kann, ein Rückblick auf das pure desmond audrey Konzert mit Lorenz Haargassner und Band. Das Atelier war zum bersten voll, jetzt in Corona Zeiten völlig unvorstellbar, ich weiß nicht, ob wir das Atelier jemals wieder bespielen können.

Ich habe auch 2 Videos von Lorenz Haargassner dazugegeben. Beim 1. Video gleich am Anfang das Warschenhofergut, beim 2. Video ist auch ein Mitschnitt vom Atelier drauf.

Das 3. Video ist ein Mitschnitt von mir.

Aus diesen Aufnahmen sieht man auch, wieviel Arbeit hinter einer Tournee dieser Band steckt.

 

 

Rückblicke

Freitag, 6. März 20.30 Uhr IMPROPHETEN Warschenhofergut Gallneukirchen

Karten auch noch an der Abendkassa

Foto: Nina Wenzel-Tischler und Werner Schrotta
Bei dieser speziellen Theaterform gibt es kein vorgefertigtes Textbuch und keine vorher einstudierten Szenen. Improtheater lebt von der Interaktion mit dem Publikum und der Kreativität der Spieler/innen. Die Zuseherinnen und Zuseher führen Regie und geben mit Ihren Vorgaben die entscheidenden Impulse. Die Impropheten erlebt man eigentlich nur auf den großen Bühnen – zu uns kommen sie aber auch in das kleine Atelier! Tipp: Karten sichern!

ÜBER UNS
Wer sind wir?

Wir sind jung und alt!
Wir sind dick und dünn!
Wir sind groß und klein!
Wir sind im Hier und Jetzt!
Wir sind kurz- und weitsichtig!
Wir sind authentisch, sympathisch und engagiert!
Gemeinsam sind wir: die Impropheten!
Was ist Impro-Theater?
Bei dieser speziellen Theaterform gibt es kein vorgefertigtes Textbuch und keine vorher einstudierten Szenen. Improtheater lebt von der Interaktion mit dem Publikum und der Kreativität der Spieler/innen. Die Zuseherinnen und Zuseher führen Regie und geben mit Ihren Vorgaben die entscheidenden Impulse. Die Kunst des Improvisierens liegt darin, sich von den unterschiedlichen Eingaben leiten zu lassen und gemeinsam mit dem Publikum eine Geschichte zu erzählen. Improtheater ist Theater, bei dem der Fantasie keine Grenzen gesetzt sind. Im Laufe der Jahre haben sich verschiedenste Formate entwickelt. Die wohl bekannteste Form ist der, von Keith Johnstone entwickelte, „Theatersport“. Hier treten meist zwei Impro-Teams gegeneinander an und matchen sich um die Gunst des Publikums.
Die Impropheten erlebt man eigentlich nur auf den großen Bühnen – zu uns kommen sie aber auch in das kleine Atelier! Tipp: Karten sichern!

Eintritt: 15,00€ Mitgl. 13,00€ unter 23 7,50€
Vorverkauf:Oberbank Gallneukirchen
Reservierung: http://www.gallnsteine.at/reservierungen/