Veranstaltung

Ein stiller Ausnahmegitarrist. Zum plötzlichen Tod von Andy Manndorff.

Andy Manndorff 1957-2017 . 

Die Verabschiedungsfeier findet am Montag 02.10.2017, 15:00 Uhr in der Feuerhalle Simmering 1110 Wien, Simmeringer Hauptstraße 337 statt.

Ein Gedenkkonzert zu Ehren von Andy Manndorff findet am 23.Oktober 2017 im Liebhartstaler Bockkeller um 19 Uhr 30 statt.  Gitarrist, Schüler und langjähriger Freund Helmut Jasper.

.

Fassungslos und tief betroffen geben wir bekannt, dass Andy Manndorff am 08.September 2017  völlig unerwartet an den Folgen eines Herzinfarktes  verstorben ist.

Der Schock sitzt tief. Und wir haben einen Freund verloren.

Der sehr integre, äußerst sensible, bisweilen zerbrechliche Musiker startete seine Karriere einst in Amsterdam, von wo aus er dann für viele Jahre nach New York ging und sich an der Seite prominenter Jazzmusiker einen internationalen Namen machte. Ende der 1990-Jahre zog Manndorff wieder nach Wien,  Manndorff spielte in vielen Formationen wie etwa dem Vienna Art Orchestra, mehreren Trios sowie mit Wolfgang Puschnig, Dave Liebman, Wolfgang Reisinger oder Andi Schreiber.

Andy, danke für Deine wunderschöne Musik!!

Die Mitarbeiter der Kulturinitiative Gallnsteine

 

Veranstaltung

Rudi Katholnig & Hans Peter Steiner – Freitag 13. Oktober 2017 – 20 Uhr 30 – Jazzatelier – Warschenhofergut – Gallneukirchen

Rudi Katholnig & Hans-Peter Steiner

Da die Kombination von „Akkordeon“ und „Saxophon“ eine recht untypische ist, haben die zwei Ausnahme-Musiker die Möglichkeit unterschiedlichste Wege und Musikrichtungen auszuprobieren, die auch abseits des „üblichen“ Repertoires der beiden Instrumente anzutreffen sind, was man speziell bei den „Eigen-Kompositionen“ zu Gehör bekommt.

Stilsicher bewegen sich Rudi Katholnig & Hans-Peter Steiner zwischen Tango Nuevo, New Musette und Jazz, mit reichlich Improvisation und vielen Eigenkompositionen.

Stets bemüht das Publikum zu überzeugen und leidenschaftlich Musik zu machen ist die Motivation der beiden Musiker, was zahlreiche Konzerte in Österreich, Deutschland und Italien bestätigen.

Das Deput-Album „FIRST INSPIRATION“ des außergewöhnlichen Duos ist im April 2016 auf CD erschienen.

Eintritt : 15 €, Mitglieder: 13 €, unter 23 Studenten 25: 7,50 €

Veranstaltung

Lesung mit Fritz Penkner und der Gesangskapelle Hermann – Freitag 24. November 2017 – 20 Uhr 30 – Gasthaus Penkner – Steinbach

Fritz Penkner liest aus eigenen Texten

 

Gesangskapelle Hermann

ELEGANT – GESANGSKAPELLE HERMANN ( www. gesangskapellehermann.at)

Wer hätte, das gedacht? Dem überaus strapaziösen Volksmusik- Boygroup -Jetset- Leben zum Trotz hat es die Gesangskapelle Hermann doch tatsächlich geschafft, ein neues Album aufzunehmen. Tonnenweise Fanpost, Liebesbriefe und  wochenlange Tourneen – nichts konnte die 6 Herren davon abhalten. Von Überanstrengung ist dennoch nichts zu spüren, ganz im Gegenteil. Pendelnd zwischen champagnerschlürfender Leichtigkeit und philosophischen Schwermut kommt er daher, der neue Tonträger „ Elegant“.

Charmant und wortgewandt wie eh und je, garniert mit der notwendigen Prise Boshaftigkeit. Schnell merkt  man: Gescheiter sind sie vielleicht nicht geworden, die Hermänner, aber zumindest älter und ein wenig reifer. Angekommen in den wohligen Kreisen der C- Prominenz singen sie nun von Kleinkariertheit und Größenwahn, es wird „einedraht“ und „ausgschenkt“, am „Glanda glahnt“ und am „Bangl gsessn“ und auf dem „Elektroradl“, ganz dem Zeitgeist entsprechend, munter in den Sonnenuntergang geritten.

GESANGSKAPELLE HERMANN SIND:

Simon Gramberger

Simon Scharinger

Joachim Riegler

Stephan Wohlmuth

Robert Pockfuß

Bernhard Höchtel

Eintritt: 15€, Mitgl. 13€, unter 23 Jahre  und Studenten bis 25 Jahre 7,50 €

Karten auch bei Oberbank Gallneukirchen erhältlich

Reservierungen unter : http://www.gallnsteine.at/reservierungen/